360-icon download left-arrow left-doublearrow nav-dot pdf-icon rss-icon search-icon spot-icon subnavi-icon close-icon info-icon

Bisher konnte keine andere Maschine die Kornqualität des Fendt IDEAL erreichen

Andrea Sandrini, Ackerbauer und Lohnunternehmer, Italien - IDEAL 8T

Bisher konnte keine andere Maschine die Kornqualität des Fendt IDEAL erreichen

Sauberes Korn und smarte Technik

Seit über 20 Jahren zählt die Familie Sandrini aus Nogarole Rocca, Verona in Italien zu den Fendt Kunden. Mit 300 ha eigener Fläche und 1.200 ha im Lohn setzen Sie seit der Ernte 2019 einen Fendt IDEAL 8T auf Ihren Flächen ein. Nachdem der Fendt IDEAL bereits 500 ha in der Ernte gelaufen ist, zieht die Familie Sandrini Bilanz.

„Die Abscheidung und Reinigung des Fendt IDEAL sind für uns entscheidend gewesen. Bisher konnte keine andere Maschine die Kornqualität des Fendt IDEAL erreichen“, lobt Andrea Sandrini. „Das Getreide muss möglichst sauber mit maximalem Durchsatz und möglichst kurzer Zeit geerntet werden, denn für uns als Lohnunternehmer ist Zeit bares Geld. Darum haben wir uns vor allem die Kornqualität und die Flächenleistung des Fendt IDEAL genau angesehen und sind überaus zufrieden“, erläutert der Landwirt und Lohnunternehmer.

Der Fendt IDEAL wird für verschiedene Getreidesorten eingesetzt, sodass auch ein schneller Wechsel der Vorbaugeräte ein wichtiger Aspekt ist. „Wir ernten Weizen, Gerste, Mais, Soja und Sonnenblumen mit dem Fendt IDEAL und einige Flächen sind schwierig zu bearbeiten. Darum war das Raupenlaufwerk für uns die beste Lösung die Flächenleistung der Maschine mit Bodenschonung zu verknüpfen“, erläutert Sandrini.

„Fendt Maschinen sind für uns Maschinen höchster Qualität und sind seit 22 Jahren treue Fendt Kunden, deshalb vertrauen wir der Marke. 1997 haben wir unseren ersten Fendt Traktor gekauft und besitzen nun insgesamt neun Schlepper. Auch beim Kauf unseres Mähdreschers vertrauen wir der Marke und haben deshalb den Fendt IDEAL 8T gekauft“, erläutert Andrea Sandrini. Die komfortable Kabine, die präzise Abscheidung und Reinigung und die einfache Bedienung der Maschine gefallen allen Fahrern. Das Raupenlaufwerk kann auf dem Feld und auf der Straße überzeugen und auch die Kornqualität hat bleibenden Eindruck hinterlassen. „Wir sind bisher wirklich beeindruckt von dem Großmähdrescher. An manchen Stellen ist die Bedienung zwar noch etwas ungewohnt, aber die Bedienung ist wirklich einfach zu verstehen. Außerdem ist die Maschine sehr vielseitig“, so das Urteil.